Homepage


Neue Beiträge

Shadowrun returns
von: Cedric 25. Apr 2012, 16:52 zum letzten Beitrag 25. Apr 2012, 16:52

German HipHop
von: Cedric 14. Mär 2012, 10:50 zum letzten Beitrag 14. Mär 2012, 10:50

Der Postillon
von: Cedric 2. Dez 2011, 12:31 zum letzten Beitrag 2. Dez 2011, 12:31


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
25. Sep 2018, 07:28
Alexa [Bot]
30. Jun 2018, 16:21
Exabot [Bot]
29. Mai 2018, 06:40
Yahoo [Bot]
15. Dez 2017, 08:43
MSNbot Media
14. Mai 2017, 16:50


Kategorien


Wizards besiegt Internetpiraten! (Oder nicht? ...)

Ein nettes Plätzchen für eine Unterhaltung mal so zwischendurch

Wizards besiegt Internetpiraten! (Oder nicht? ...)

Beitragvon Librarian » 15. Apr 2009, 07:16

Wizards of the Coast schiesst sich selber ins Bein. Quasi über Nacht wurden sämtliche offiziellen pdf-Verkäufe ihrer Produkte eingestellt. Offizielle Begründung dieses Schritts: Internetpiraterie! Zu häufig würden ihre pdf-Produkte online zum illegalen Download angeboten. Während die Fans und Benutzer von Internetdiensten wie Drivethrurpg.com oder rpgnow.com Amok laufen, erzittern die Piraten vor Furcht: Ihre Pläne wurden durchkreuzt! Schliesslich haben sie jetzt keine Quellen mehr für die neustens Wizards-pdf-Produkte und wenn Wizards recht hat, werden durch ihre Maßnahmen die illegalen Downloads dieser Produkte zurückgehen...

Wizards baut nach D&D4 neuen Schwachsinn. Die offizielle Quelle für pdfs abzuschneiden, um illegale Downloads zu unterbinden? Vollkommener Bullshit! Und dass sie auch alle pdfs von Produkten, die bereits out of print sind, nicht mehr anbieten, geht einfach garnicht. Ein Hoch dem Schwachsinn! Die Küstenzauberer legen einen neuen Geniestreich vor - sie haben sich ihr Gehirn weggezaubert!

http://www.icv2.com/articles/news/14693.html
"The Cavalry has arrived! Unfortunately, they're all wearing red shirts... and they all graduated from the Imperial Stormtrooper Marksmanship Academy."
Benutzeravatar
Librarian
Forum Admin
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.2009
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Re: Wizards besiegt Internetpiraten! (Oder nicht? ...)

Beitragvon Cedric » 16. Apr 2009, 19:57

Ich hatte mich aber ehrlich gesagt schon gewundert, warum sie damit überhaupt angefangen haben. Da Rollenspielregelwerke sau- und unnötig teuer sind und Rollenspielfans nicht selten klamm bei Kasse sind (weil eher jung und nicht kaufkräftig), hätte ich ihnen schon prophezeien können, dass der Kram im Netz kursieren wird wie nichts gutes. Das tat es ja sogar schon vorher, als Fans die Dinger gescannt und über Tauschbörsen verbreitet haben. Das ist ja jetzt noch viel leichter geworden und die Qualität deutlich besser.
Für mich ist das also gut nachvollziehbar. Es wundert mich eher, dass sie überhaupt damit angefangen hatten...
Benutzeravatar
Cedric
 
Beiträge: 297
Registriert: 02.2009
Geschlecht:


Zurück zu "Smalltalk"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron